Einbau des PCB Halters

Der PCB Halter wird als Erweiterung angeboten und kann jederzeit für die MINImill KIT nachgerüstet werden. In den folgenden Schritten wird der Einbau des PCB Halters erklärt.

Benötigte Bauteile

  • 1x Schleifkontaktplatine mit Kabel
  • 1x Kohlebürste
  • 4x Befestigungsschraube M4x16
  • 4x Distanzrolle
  • 1x Inbusschlüssel 3mm
  • Platzieren Sie die Kohlebürste im Halter der Schleifkontaktplatine.
  • Befestigen Sie die Schleifkontaktplatine mit Hilfe der Distanzrollen und der Befestigungsschrauben am Spindelmotor.
  • Ziehen Sie die Schrauben mit dem Inbusschlüssel fest.

Benötigte Bauteile

  • 4x Holz-Befestigungsschraube
  • Der Aufspannhalter wird mithilfe von 4 Befestigungsschrauben auf der MDF Aufspannplatte montiert. Alternativ können Sie an den 4 Befestigungspunkten Gewindeeinsätze für M4 Gewinde anbringen und den PCB Aufspannhalter mit M4 Schrauben befestigen.
  • Wir empfehlen den PCB Aufspannhalter an der links vorderen Kante der Fräsfläche zu befestigen. Sie können die Einstellungen für den PCB Aufspannhalter in den Einstellungen der Software auch auf eine andere Position adaptieren.
  • Empfohlene Bohrpunkte (Sie können die einzelnen Bohrpunkte im GCODE Modul durch manuelle Eingabe der Koordinaten anfahren und zum Vorbohren einen Platinenbohrer in die Spindel der MINImill KIT einspannen):
    • Punkt 1: X10 Y40
    • Punkt 2: X10 Y120
    • Punkt 3: X250 Y40
    • Punkt 4: X250 Y120

Der GCODE zum Vorbohren der PCB Halterung kann unter folgendem Link heruntergeladen werden. Für das Vorbohren wird ein Platinenbohrer in die Spindel eingespannt, der GCODE geladen und ausgeführt

Downloadlink GCODE PCB Vorbohrung

  • Sollten Sie die gleichen Koordinaten für die Anschraubpunkte, wie oben empfohlen, verwendet haben, so sind die im Folgenden Einstellungen mit ihrer Maschine kompatibel. Bei einer abweichenden Monatgeposition müssen Sie die jeweiligen Werte an Ihre Anwendung anpassen.
  • In unserem Beispiel befindet sich die links vordere Seite der Platine bei den Koordinaten X37.5 Y32.5
  • Der Werkzeuglängentaster befindet sich bei den Koordinaten X228 Y134.5
  • In der MINImill KIT Software können Sie die Position der links vorderen Seite der Platine einstellen.
  • Gehen Sie auf Settings / PCB
  • In unserem Beispiel befindet sich die links vordere Seite der Platine bei den Koordinaten X37.5 Y32.5
  • In der MINImill KIT Software können Sie die Position der links vorderen Seite der Platine einstellen.
  • Der Werkzeuglängentaster befindet sich bei den Koordinaten X228 Y134.5
  • Bevor Sie den Platinenhalter und den Schleifkontakt zum Fräsen von Leiterplatten verwenden können, müssen Sie die Kabel der beiden Komponenten an die Steuerungselektronik anschließen
  • Der Schleifkontakt gehört an den Probe- Anschluss auf der Steuerungselektronik angeschlossen
  • Der Aufspannhalter gehört auf der Platine an den Coolant Anschluss angeschlossen
  • In dem unten dargestellten Bild sind die Anschlüsse dargestellt

Weiter zum Platinenfräs-Tutorial >