Y-Portal Einbau

Im nächsten Schritt wird das Y-Portal eingebaut.

Wir empfehlen bei bewegten Teilen alle leicht zugänglichen Schrauben nur ganz locker anzuziehen und nach abschließen des Zusammenbaus die beweglichen Teile in beide Endlagen zu bewegen. Erst in der jeweiligen Endlage werden die Wellenhalter und den Schrittmotor fest angezogen. Kugelumlaufmuttern werden im Idealfall überkreuz angezogen, um Verspannungen zu vermeiden.

Benötigte Bauteile

  • 1x Y-Portal Vormontage
  • 2x Linearwellen 20mm
  • 4x Wellenhalter 20mm
  • 8x Zylinderschraube M6x20
  • 1x Inbusschlüssel 5mm
  • Stecken Sie die Linearwelle durch die Lager im Portal
  • Stecken Sie die Wellenhalter 20mm auf die Linearwelle.

Benötigte Bauteile

  • 8x Zylinderschraube M6x20
  • 1x Inbusschlüssel 5mm
  • Platzieren Sie das Y-Portal zwischen den Y-Haltern des vormontierten Maschinentisches
  • Befestigen Sie die Wellenhalter 20mm an den dafür vorgesehen Anschraubpunkten mit den Zylinderschrauben M6x20
  • Ziehen Sie die Zylinderschrauben M6x20 mit dem Inbusschlüssel 5mm mit einem Drehmoment von 5Nm an.

Benötigte Bauteile

  • 1x Kugelumlaufspindel Y-Achse
  • 1x Schrittmotor Y-Achse vormontiert
  • 1x Loslager Y-Achse
  • 1x Lagerblock
  • 1x Wellenkupplung
  • 4x Madenschraube
  • 1x Loslager inkl. Loslagerclip
  • 6x Innensechskantschraube M4x16
  • Inbusschlüssel 2mm
  • Inbusschlüssel 3mm
  • Bitte achten Sie beim Einbau darauf, dass Sie die Kugelumlaufmutter nicht von der Spindel drehen. Diese lässt sich ohne technische Hilfsmittel nicht mehr montieren”
  • Befestigen Sie den Lagerblock mit den Innensechskantschrauben M4x16 auf der Kugelgewindemutter.
  • Befestigen Sie den Schrittmotor mit Hilfe der Wellenkupplung auf der Kugelumlaufspindel.
  • Stecken Sie den Loslagerflansch mit dem Lagerclip auf das Ende der Kugelumlaufspindel..

Benötigte Bauteile

  • 8x Innensechskantschraube M4x10
  • Inbusschlüssel 3mm
  • Befestigen Sie die gesamte Kugelumlaufspindeleinheit mit Hilfe der Innensechskantschrauben M4x10.
  • Der Schrittmotor der Y-Achse wird am hinteren Y-Halter befestigt, das Loslager am Vorderen.
  • Ziehen Sie die Zylinderschrauben mit dem Inbusschlüssel locker an. Erst nach Einbau des Portals und ausrichten der Kugelumlaufspindel werden die Schrauben festgezogen.

Benötigte Bauteile

  • 1x Y- Portal Antriebsplatte
  • 4x Flachkopfschraube M5x20
  • 4x Flachkopfschraube M6x20
  • Inbusschlüssel 4mm
  • Inbusschlüssel 5mm
  • Befestigen Sie die Antriebsplatte mit den Flachkopfschrauben M6x20 an den Seitenwangen.
  • Befestigen Sie den Lagerblock mit den Flachkopfschrauben M5x20 und ziehen Sie die Schrauben locker an.
  • Bewegen Sie das Y-Portal an den vorderen Endpunkt zum Anziehen der Loslagerschrauben und zum hinteren Endpunkt zum Anziehen der Schrittmotorschrauben. Ziehen Sie anschließend die Schrauben des Lagerblocks fest und kontrollieren Sie, ob das Y-Portal leichtgängig über die gesamte Länge bewegbar ist.