Aufbau des Rahmens

Im folgenden Abschnitt der Bauanleitung wird der Rahmen der MINImill KIT PRO aufgebaut. Wir empfehlen beim Aufbau alle Schrauben locker anzuziehen und erst nach dem Einbau des Portals alle Schrauben fest nachzuziehen.

Tipp: Wir empfehlen alle Schrauben mit einer leichten oder mittelfesten Schraubensicherung zu sichern.

Tipp: In den Aluminiumbauteilen sind Ausrichtbohrungen für Passstifte integriert. Sie können mit diesen die Maschine ausrichten. Zur präzisen Ausrichtung benötigen Sie eine Messuhr und einen Messwinkel. Für die meisten Anwendungen reicht allerdings die Genauigkeit der integrierten Passstifte.

Achtung: Profilschienenführungen und Kugelumlaufspindeln dürfen nicht demontiert werden. Bei einer Demontage der Wagen von den Führungsschienen oder der Kugelumlaufmutter von der Kugelumlaufspindel werden diese zerstört!

Benötigte Bauteile

  • Y Halter vorne und hinten
  • Passstifte 5mm
  • Hammer

Detailaufnahme Passstift

Die Passstifte müssen 1.5-3mm herausragen, damit die Führungen aufliegen können.

  • Schlagen Sie die Passstifte in die markierten Passbohrungen.Die Passtifte müssen 1.5-3mm herausragen.
  • Die Passstifte gehen aufgrund der gewählten Passung nur schwer in die passenden Bohrungen. Verwenden Sie gegebenenfalls einen Hammer um die Passstifte einzuschlagen.
  • Die Passstifte dienen zur Grobausrichtung der Fräsmaschine. Sie können die Fräsmaschine mit einer Messuhr, Messwinkel und dem passenden Messwerkzeug feinjustieren. Die Ausrichtung mit den Passstiften sollte aber genau genug für die meisten Anwendungen sein.

Benötigte Bauteile

  • Profil Y Achse
  • 8x Flachkopfschraube M12x40
  • 24x Nutenstein M5 T, Profil 10
  • Inbus 5mm

Legen Sie das Aluminiumprofil auf den beiden unteren Passtiften auf. Aufdem seitlichen Passtift liegt später die Führung auf. Zwischen dem seitlichen Passtift und dem Aluminiumprofil ist ein kleiner Spalt (~0.5mm) eingeplant – die beiden Aluminiumprofile werden später durch das Y Portal genau ausgerichtet.

Die Profile sind seitlich auf einer Industriefräsmaschine überfräst. Achten Sie darauf, dass die gefräste Seite nach außen zeigt. Die ungefräste Kante sollte nach oben zeigen.

  • Befestigen Sie die Rückplatte mit den M12 Schrauben
  • Legen Sie dabei das Profil auf die Passstifte .
  • Ziehen Sie die Schrauben nur locker an (die Profile werden mit dem Y Portal später ausgerichtet)
  • Befüllen Sie jede Außenseite des Profils mit jeweils 12 Nutensteinen. Diese dienen im nächsten Schritt zum montieren der Profilschienenführungen.
  • Montieren Sie anschließend den vorderen Y Halter

Benötigte Bauteile

  • 20mm Profilschiene Y Achse
  • Inbusschraube M5x16
  • Inbusschlüssel 4mm
Achtung

Die Wagen der Profilschienen dürfen nicht demontiert werden, da diese ansonsten beschädigt werden und getauscht werden müssen!

  • Richten Sie die Nutensteine passend zu den Profilschienenführungen aus.
  • Ziehen Sie alle M5x16 Schrauben leicht an.
  • Legen Sie bei der Montage beide Profilschienenführungen auf die Passstifte auf. Kontrollieren Sie die Auflage der Passstifte.

Kontrolle

Am Ende dieses Schrittes sollte der Rahmen wie links abgebildet aussehen. Kontrollieren Sie insbesondere die Ausrichtung der vorderen und hinteren Y Platte, da diese nicht symmetrisch ist.

Nächster Schritt

Klicken Sie auf den Button „Weiter“ um zum nächsten Schritt zu gelangen.